Startseite -> Animationen

Animationen

Hier erhalten Sie eine Übersicht über alle 50 öffentlich zugänglichen Animationen. Die Desktop-Animationen sind für den Offline-Einsatz bestimmt. Die exe- bzw. app-Dateien können im Mitgliederbereich heruntergeladen werden. Nach dem Download ist auch eine natlose Einbindung in PowerPoint-Folien möglich. Probieren Sie es aus.

Mobile Animation

Mathematik
Physik
Mechanik
Elektrotechnik

Desktop-Animation

Mathematik
Physik
Sachkunde
Mechanik
Elektrotechnik
Fahrzeugtechnik
Energietechnik
Informationstechnik



Mobile Animationen

Mathematik


Berechnung des Außenkreises am Dreieck


Berechnung des Innenkreises am Dreieck


Berechnung des Schwerpunktes eines Dreiecks


Geometrische Beziehungen am Viereck


Grundlagen der Differential- und Integralrechnung

Physik


Prinzip der substraktiven Farbmischung


Prinzip der additiven Farbmischung


Grundlagen der Pneumatik

Mechanik


Kräftezerlegung am Keil


Kräfte an der schiefen Ebene

Elektrotechnik


Induktion durch Bewegung


Induktion durch Rotation


Elektromotor


Generator


Elektrische Schaltungen

Desktop-Animationen

Mathematik

Die Animation zeigt ein Dreieck, das interaktiv verändert werden kann.
Geometrische Beziehungen am Dreieck

Die Animation zeigt ein Objekt, dass sich entsprechend einer Positions-Funktion bewegt. Die Funktion kann interaktiv verändert werden.
Einführung in die Differential- und Integralrechnung

Die Animationn zeigt ein rechtwickliges Dreieck. Ein Eckpunkt kann verschoben werden. Die Quadrate, die aus den drei Seiten gebildet werden, passen sich automatisch an.
Satz des Pythagoras

Die Animation zeigt ein rechtwickliges Dreieck. Der Eckpunkt kann entlang eines Kreises verschoben werden. Die entsprechenden Funktionswerte werden auf der Sinus- und Kosinuskirve markiert.
Sinus- und Kosinussatz

Die Animation zeigt eine Kurve, deren Form mit der Maus verändert werden kann. Die Ober- und Untersumme wird automatisch im Bereich des Integrals eingezeichnet.
Grundlagen der Integralrechnung

Physik

Die Animstion zeigt ein flüssiges Medium, das von einem Lichtstrahl durchdrungen wird. In Abhängigkeit von der Brechzahl wird der Lichtstrahl unterschiedlich stark gebrochen
Snelliussches Brechungsgesetz

Die Animation zeigt ein Flugzeug, das sich durch die Luft bewegt. Je nach Geschwindigkeit und Anstellwinkel liegt ein anderer Auftrieb und ein anderer Widerstand vor.
Auftriebs- und Widerstandskraft am Flügelprofil

Die Animation zeigt eine Wippe, auf der ein Objekt liegt. Sobald die Wippe stark genug angewinkelt wird, setzt sich das Objekt in Bewegung.
Haft- und Gleitreibung an schiefer Ebene

Die Animation zeigt einen hufeisenförmigen Magneten. Im inneren Magnetfeld befindet sich ein Metallzylinder, der verschoben werden kann. Dadurch wird im Zylinder ein elektrischer Strom induziert.
Prinzip der elektromagnetischen Induktion

Die Animation zeigt einen Hufeisenmagneten, in dessen Inneren sich eine rotierende Leiterschleife befindet. In der Leiterschleife wird dadurch ein elektrischer Strom induziert.
Elektromagetische Induktion mit rotierender Leiterschleife

Die Animation zeigt einen Stabmagneten, der um die eigene Achse rotiert. In einem zylinderförmigen Leiter, der sich in Nähe befindet, wird dadurch ein Wechselstrom induziert.
Elektromagetische Induktion durch rotierenden Magneten


Elektromagetische Induktion durch rotierenden Magneten
(vereinfacht)

Die Animation zeigt ein Objekt, dessen reflektiertes Licht durch eine Linse fokussiert wird. Je nach Brennweite und Gegenstandsweite liegt der Fokuspunkt an unterschiedlichen Positionen
Visualisierung der Linsengleichung

Die Animation zeigt ein Medium, das von einem Lichtstrahl angestrahlt wird. Die Form des Mediums kann verändert werden. Je nach Auftreffwinkel wird das Licht unterschiedlich reflektiert.
Reflexionsgesetz

Die Animation zeigt eine Linse, die einen Lichtstrahl fokussiert. Jeder Farbanteil des Lichts bildet einen anderen Fokuspunkt.
Prinzip der chromatischen Aberration

Die Animation zeigt eine Linse, das einen Lichtstrahl fokussiert. Aufgrund der sphärischen Aberration entstehen unterschiedliche Fokuspunkte.
Prinzip der sphärischen Aberration

Die Animation zeigt eine Linse, dessen numerische Apertur interaktiv verändert werden kann. In Abhängigkeit von der numerischen Apertur verschiebt sich der Brennpunkt der Linse.
Begriff der numerischen Apertur

Die Animation zeigt eine Wippe, auf der sich ein kreisförmiger Gegenstand befindet. Wenn die Wippe angewinkelt wird, setzt sich das Objekt in Bewegung.
Rollreibung an schiefer Ebene

Die Animation zeigt drei Farbkreise, die verschoben werden können. Dort, wo sich die Farbkreise überlappen, wird die resultierende Farbe angezeigt.
Prinzip der additiven und subtraktiven Farbmischung

Sachkunde

Die Präsentation zeigt ein typisches verkehrsicheres Fahrrad. Verschiedene Einzelteile können farblich hervorgehoben werden.
Bestandteile eines verkehrssicheren Fahrrads

Die Animation zeigt das Kettengetriebe eines Fahrrads mit Gangschaltung und hinterem Umwerfer.
Aufbau und Funktionsweise eines Kettengetriebes

Mechanik

Die Animation zeigt, wie das Bein eines Fahrradfahrers gemeinsam mit der Pedale eine Kurbelschwinge bilden.
Aufbau einer Kurbelschwinge

Die Animstion zeigt einen Keil, der zwei Objekte auseinander drückt. Zudem werden die wirkenden Kräfte als Vektoren dargestellt.
Kräftezerlegung am Keil

Elektrotechnik

Die Animation zeigt einen elektrischen Generator im Querschnitt. Der Rotor bewegt sich in der Animstion. In den Wicklungen des Stators wird ein Strom induziert.
Funktionsweise eines elektrischen Generators
(vereinfacht)

Die Animation zeigt einen elektrischen Generator im Querschnitt. Zusätzlich wird ein Zeigerdiagramm und Kurven zur Höhe der induzierten Spannung dargestellt.
Funktionsweise eines elektrischen Generators

Die Animation stellt einen Hufeisengmageten dar. Im Inneren Magnetfeld befindet sich eine Leiterschaukel, die von einem Strom durchflossen wird.
Prinzip der elektromagnetischen Kraftwirkung

Die Animation stellt einen Hufeisengmageten dar. Im Inneren Magnetfeld befindet sich eine Leiterschleife, die von einem Strom durchflossen wird.
Prinzip der elektromagnetischen Kraftwirkung am Beispiel einer Leiterschleife

Die Animation zeigt einen Querschnitt durch einen Elektromotor. Es werden das resultierende Magnet, die Ströme und die Verschiebung der neutralen Zone dargestellt.
Aufbau und Funktionsweise von Elektromotoren

Die Animation zeigt das 3D-Modell eines Stabmagneten, der im Inneren einer Leiterschleife rotiert. In der Leiterschleife wird ein elektrischer Strom induziert.
Elektromagetische Induktion durch rotierenden Magneten
(mit Leiterschleife)

Die Animation zeigt das 3D-Modell eines Stabmagneten, der im Inneren einer Leiterschleife rotiert. In der Leiterschleife wird ein elektrischer Strom induziert.
Elektromagetische Induktion durch rotierenden Magneten
(mit Leiterschleife)

Die Animation zeigt einen Neben- und Reihenschlussmotor im Querschnitt. Zudem werden eine Schaltskizze und Kurven zur Drehzahl und zum Drehmoment dargestellt.
Betriebsverhalten von Reihen- und Nebenschlussmotoren

Die Animation zeigt das Verhalten von Spulen, ohmschen Widerständen und Kondensatoren im Wechselstromkreis
Ohmsche Widerstände, Spulen und Kondensatoren im Wechselstromkreis

Informationstechnik

Animation zum Thema der Amplitudenmodulation
Prinzip der Amplitudenmodulation

Fahrzeugtechnik

Die Animation zeigt einen Querschnitt durch einen Viertaktmotor. Es werden die vier Takte dargestellt.
Arbeitsweise eines Viertakt-Ottomotors

Die Animation zeigt einen Querschnitt durch einen Viertaktmotor. Zudem wird ein Steuerdiagramm dargestellt.
Steuerung eines Viertakt-Ottomotors

Die Animation zeigt einen Querschnitt durch einen Viertaktmotor. Zudem wird ein PV-Diagramm dargestellt. Der aktuelle Zeitpunkt wird im PV-Diagramm markiert.
Thermodynamische Prozesse im Viertakt-Ottomotor

Energietechnik

Die Animation zeigt eine Windkradtanlage und im Speziellen die Rotorblätter. In Abhängigkeit von einstellbaren Parametern verändert sich die Form der Rotorblätter.
Konstruktion von Rotorblättern für Windkraftanlagen

Die Animation zeigt den Rotor einer Windkraftanlage frontal und stellt die Kräfte dar, die auf die Flügel des Rotors wirken.
Kräfte am Rotor einer Windkraftanlage