Multimedia

Der Begriff Multimedia kann nach dem Lernpsychologen Bernd Weidenmann auf multimodale und multicodale Medien bezogen werden. Multimodale Medien sprechen unterschiedliche Sinne an (z.B. Augen und Ohren). Multicodale Medien verwenden unterschiedliche Symbolsysteme (z.B. pictorial und sprachlich).
Multicodale Medien können ebenfalls unterschiedliche Sinne ansprechen.
Grundsätzlich ist die Codalität aber unabhängig von einem menschlichen Sinn. Beispielsweise kann Sprache nicht nur über die Ohren, sondern auch
über die Augen (Texte) aufgenommen werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *